Der beste Pokerspieler der Welt

Phil Laaks brach den Guinness-Weltrekord für Poker 115 Stunden! Dies war eine unglaubliche Demonstration von Ausdauer, Tapferkeit und mentaler Ausdauer. Camp Sunshine ist der Name der Wohltätigkeitsorganisation, für die er spielte, dies übertraf seine Erwartungen weit, da er nur 80 Stunden lang liegen wollte. Laak spielte im Bellagio Poker Room und beschloss nach einem Tag und der Hälfte seines 80-Stunden-Plans, seine Chips einzulösen. Er erhielt den Namen “Unabomber” für die Leistung.

Downloaden Sie mehr lustige Spielgeschichten. Klicken Sie unten und erhalten Sie unser kostenloses E-Book!

GRATISZUGANG ERHALTEN

Das Erstaunlichste an diesem Poker-Marathon ist, dass es keine Stimulanzien gab, die ihn die ganzen Stunden lang aufhielten. Wir meinen, es gab keine Stimulanzien, die illegal oder legal sind, also keinen Kaffee, Cola oder … Cola. Stattdessen sagt er, dass die Lobeshymnen auf seinen Ernährungsberater zurückzuführen sind, der ihn zu einer Diät führte, die ihn wachsam, genährt und gesund hielt, um sich dieser unorthodoxen Herausforderung zu stellen.

Um der Verrücktheit noch mehr hinzuzufügen, gab es sogar einen Punkt, an dem er einfach zu Boden fiel und 30 Liegestützen ausführte, um für eine Spende von 1000 $ an seine Wohltätigkeitsorganisation zu handeln. Dies zeigt Ihnen, wie fit er dank seiner Diät gehalten wurde, auch durfte er nur jede Stunde eine 5-minütige Pause haben, aber er hatte die Möglichkeit, die Zeit zu akkumulieren. Während des Spiels spürte er keine größere mentale Erschöpfung, er beklagte sich nur über ein sehr kleines Problem: “Ich habe ein bisschen Juckreiz, aber in meiner letzten Pause habe ich etwas Talkumpuder bekommen.”

Downloaden Sie mehr lustige Spielgeschichten. Klicken Sie unten und erhalten Sie unser kostenloses E-Book!

GRATISZUGANG ERHALTEN